WERBUNG
PänzerAlmanacBeast in Black
WERBUNG
BelphegorKadavarEdguy
rrel-news

IN KOOPERATION MIT:

Mallorca Partyreisen

Der rrel-Ausgehtipp: Das Brauhaus Zeche Jacobi in Oberhausen - Lecker Grubengold


veröffentlicht am 28. January 2014

(Wenn Ihr oben auf das Symbol „Photo Gallery“ und dann auf die einzelnen Bilder klickt, werden diese vergrößert dargestellt)

Direkt am CentrO Oberhausen steht das Brauhaus „Zeche Jaobi“. Nur eine kleine Fußgängerbrücke trennt es von der berühmten Flaniermeile des CentrO.

Beim Betreten fällt einem sofort das urige Ruhrpottambiente auf – kein Schnörkel, schlichtes Mobilar – einfach gemütlich. Überall findet man Bilder und Requisiten, die daran erinnern, daß auch Oberhausen eine Stadt der Bergleute war.

Im Sommer lädt die große Terrasse, welche direkt am CentrO-See liegt, zum Verweilen ein. Da kommt fast schon Urlaubsstimmung auf.

Der angrenzende Biergarten ist ebenfalls sehr beliebt, sicher auch deswegen, weil dort in den Sommermonaten der sogenannte Talentschuppen stattfindet. Von Donnerstag bis Sonntag kann hier jeder, der meint singen zu können, seine Kunst unter Beweis stellen. Die Qualität der Sänger reicht von grausig bis super – es ist also immer ein großer Unterhaltungswert dabei. Kleinere Mahlzeiten und alle leckeren Biere gibt es natürlich auch draußen. Insgesamt bietet der Biergarten an die 1000 Sitzplätze.

Innerhalb des Brauhauses findet man übrigens ca. 500 Sitzplätze und auf der Terrasse nochmal 350 – genug Möglichkeiten also, um es sich richtig gemütlich zu machen – und das geht am besten mit einem Bierchen. Davon bietet „Zeche Jacobi“ gleich vier an, hausgebraut, versteht sich.

Es gibt das helle Grubengold, das dunkle Mulvany´s, das Ruhrpott-Pils und das Weizengold, ein Hefeweizen, von denen der halbe Liter je 4,10 € kostet. Es gibt aber auch kleinere Biere.

Unser Tip: unbedingt das Grubengold probieren! Richtig erfrischendes Bier!

Die Küche ist brauhaustypisch deftig rustikal. Von der Gulaschsuppe (5,90 €) über die Currywurst (8,50€) bis hin zum Steak findet man hier eigentlich alles, was man aus Mutters Küche so kennt. Wir können übrigens aus eigener Erfahrung sagen: es schmeckt!

Samstags gibt es von 9.00 bis 11.30 Uhr ein mächtiges Frühstücksbuffet, während dem man für 9,50 € soviel essen kann, wie man will, um gestärkt durch den Tag zu kommen.

Sonntags findet der Bergmanns Brunch statt, welcher von 10.00 bis 14.00 Uhr aus Frühstück, Mittagessen und Dessert besteht (16,90 €).

Wer es also urig, deftig und lecker mag, der ist hier bestens aufgehoben.

Öffnungszeiten:

Montags bis Donnerstags von 10.00 bis 0.30 Uhr

Freitags, Samstags und vor Feiertagen bis 2.00 Uhr

Samstags ab 9.00 Uhr

Sonntags von 10.00 bis 22.00 Uhr

 

Adresse:

Brauhaus Zeche Jaobi

Promenade 30

46047 Oberhausen

Tel. 0208 802200

Homepage: www.brauhaus-zeche-jacobi.de